Direkt zum Inhalt
x

InduS-Sport-Adventskalender

Kreissportbund Emsland - Projekt InduS (Inklusion durch Sport im Emsland)
Gesellschaft

Mitmachen – Spaß haben – Fit bleiben Passend zu Beginn der Adventszeit bietet das Projekt InduS (Inklusion durch Sport) vom Kreissportbund Emsland einen digitalen Adventskalender mit Sport- und Bewegungsangeboten zum Mitmachen an.

In 24 kleinen Videobeiträgen haben Übungsleiter*innen und Trainer*innen der inklusiven InduS-Sportangebote sowie Mitarbeiter*innen aus den Einrichtungen der Projektpartner unterschiedliche Bewegungstipps für Menschen mit und ohne Behinderung zusammengestellt. Ob am Arbeitsplatz, in der Schule, zu Hause oder einfach mal zwischendurch – die kleinen Videos laden jeden Adventstag zum Mitmachen ein.

Und so geht es. Auf der Homepage www.indus-emsland.de kann sich jeder beim InduS-Sport-Adventskalender mit der eigenen E-Mailadresse anmelden. Dann erhält man täglich per Mail den Adventskalender automatisch zugeschickt. Einfach das Türchen des Tages anklicken, das Video anschauen, die Sportübung mitmachen und viel Spaß dabei haben. Die Anleitung ist auch in einfacher Sprache und unterstützt mit Metacom(R)-Symbolen verfügbar.

Über InduS: InduS ist ein Projekt vom Kreissportbund Emsland. Das Projekt ermöglicht Menschen mit Behinderung die Teilhabe an Aktivitäten in den emsländischen Sportvereinen. Mit dem St. Lukas-Heim Papenburg, dem Christophorus-Werk Lingen e.V. und dem St. Vitus-Werk Meppen sind die drei großen Einrichtungen der Behindertenhilfe als Kooperationspartner direkt beteiligt. Aktuell bieten 70 emsländische Sportvereine in über 20 verschiedenen Sportarten ein inklusives Angebot.

Gewinner sind insbesondere die Sportler*innen mit und ohne Behinderung die in diesen Sportangeboten aktiv sind.