Direkt zum Inhalt
x

Lachen Sie sich frei! Humorvoll kommunizieren

KEB Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus
Kultur

Lachen Sie sich frei! Humorvoll kommunizieren In diesem Advent, in dem wir uns auf andere Weise als sonst miteinander verbunden fühlen, richten wir ein besonderes Augenmerk auf das Lachen und den Humor. Sie sind eine Art Medizin und wirken in einer online-Begegnung wie eine erfrischende Sauerstoffdusche. Erfreuliche Nebenwirkung: Gute Laune und stärkende Resilienz!

Andreas Bentrup leitet die Inspirationsreise. „Lachen Sie sich frei!“ beginnt mit der Frage, was uns glücklich macht. Für die einen ist es ein Stück Himbeertorte, andere schwärmen vom Glanz der Kinderaugen beim ersten Schnee. Im Seminar wollen wir das stärken, was wir glaubten während der Pandemie verloren zu haben: Glücklich sein zu dürfen - trotz aller Einschränkungen und Kontaktverboten. Denn Freude gehört unbedingt in die Vorweihnachtszeit! Mit theoretischen Grundlagen, improvisierten Übungen und einer Hommage an Monty Pythons „Always look on the bright side of life“ überrascht der Referent, sorgt für Neugierde und ist weit davon entfernt perfekt sein zu müssen.

Andreas Bentrup wirkt seit 18 Jahren als Clown in Kinderkliniken und Seniorenzentren. Er ist Schauspieler, Theaterpädagoge und Humortrainer der Stiftung „Humor hilft Heilen“ von Dr. Eckart von Hirschhausen. Seine einfühlsame, mitreißende Art und seine originellen Einfälle eröffnen via „Zoom“ Räume des vertrauten Miteinanders. Wichtig ist ihm, nie wirklich zu wissen, was als Nächstes passiert. Phantasie und die Lust am Spiel – Beides gilt es zu wecken. Für einen kurzen Moment „machen wir uns die Welt so, wie sie uns gefällt“. Für uns, die Katholische Erwachsenenbildung, ein Muss in dieser ach so tristen Zeit.

Die Teilnahme ist kostenlos.