Direkt zum Inhalt
x

MedienCafé & Adventskaffeekränzla

Mehrgenerationenhaus Mainleus, AWO Bürgerzentrum
Gesellschaft

Das Jahr 2020 steht bis heute voll und ganz im Zeichen des Coronavirus. Seit März bestimmt es unser tägliches Leben. Auf die Menschheit kommen ungeahnte Entbehrungen zu, wie es wohl kaum jemand von uns bislang erlebt hat oder sich vorstellen konnte. Das soziale Leben steht nahezu still.

Auch das Mehrgenerationenhaus mit seinen Veranstaltungen, die von den Stimmen, Lachen und Begegnungen der Besucher*innen leben, haben dadurch Einschränkungen erlebt. Denn es gibt Menschen, die diese Situation und die damit verbundene Einsamkeit mehr trifft: Die Generation 60+.

Um diesen Menschen die Möglichkeit zu geben, weiterhin in Austausch bleiben können, wurde das bereits bestehende Projekt „Schulungsmaßnahmen für ältere Menschen im Umgang mit digitalen Medien“ digital umgesetzt. Jeden Montagnachmittag werden neue Inhalte (z.B. aus aktuellem Anlass: Weihnachtskarten online gestalten) virtuell besprochen und Fragen zu eigenen Geräten detailliert beantwortet. Jeder Teilnehmende wird bei seinem Kenntnisstand abgeholt und unterstützt. Besitzt jemand kein digitales Equipment, stehen im MGH Leihgeräte zur Verfügung.

Auf Wunsch der Teilnehmenden wird zusätzlich freitags ein „Adventskaffeekränzla“ digital angeboten – hier steht vor allem der gesellige Aspekt im Vordergrund. Es werden die besten Plätzchenrezepte ausgetauscht, gemeinsam gebastelt oder auch einfach nur Weihnachtslieder gesungen. Der Vorteil: unbegrenzter digitaler Platz. Das „Kränzla“ kann jederzeit vergrößert werden und die Teilnehmer*innen können zu jedem Zeitpunkt eigene Ideen miteinbringen oder Themen, die sie beschäftigen, ansprechen.

Trotz der räumlichen Distanz entsteht dadurch ein unheimlich wohliges und herzliches Gemeinschaftsgefühl, welcher den Teilnehmenden eine Prise Weihnachtszauber in ihre vier Wände bringt.