Direkt zum Inhalt
x

Sozialer Adventskalender

Saarbrücker Herausforderung (LAG PRO EHRENAMT/UPJ Servicebüro des Saarlandes)
Gesellschaft

Umdenken statt Absagen leitet unsere Idee.

Viele CSR Projekte fanden in diesem Jahr nicht statt, weil wir die Begegnung von Menschen bei Zeit- und Kompetenzspenden nicht ermöglichen konnten. Mit dem sozialen Adventskalender bringen wir Bedarfe gemeinnütziger Organisationen und Unternehmen, die Sach-, Geld- und Zeitspenden leisten möchten zusammen.

Hinter jedem der 24 Türchen verbirgt sich eine gute Tat für eine gemeinnützige Organisation. Geschenke für die Kinder eines Kinderheimes, eine Gulaschkanone für Obdachlose, der Transport gespendeter Möbel, Weihnachtspost für Menschen in Pflegeeinrichtungen, ein neuer Schaukelkorb für eine Wohngruppe für Menschen mit Behinderungen...um nur einige Beispiele zu nennen.

Aufgerufen sind Unternehmen und Privatpersonen in Saarbrücken und dem Regionalverband. Neben dem digitalen Adventskalender berichten wir flankierend über die Facebook-Seite und begleiten die Sammelaktionen und Spendenübergaben, um möglichst viele Menschen der Landeshauptstadt und den umliegenden Städten und Gemeinden zu erreichen.

Wir sind digitale Weihnachtshelden, weil wir herzerwärmende und dringend benötigte Bedarfe decken und ein Vorbild für den gesellschaftlichen Zusammenhalt werden. Wir sensibilisieren zugleich für die Lebenslagen von Menschen in schwierigen Situationen. Wir schaffen Nähe und nutzen die digitalen Möglichkeiten, um auf Distanz zu bleiben.