Direkt zum Inhalt
x

Telefonischer Adventskranz

Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit im Landkreis Rotenburg (Wümme)
Gesellschaft

Das Projekt bietet Interessierten die Gelegenheit sich telefonisch oder digital zu besuchen. Wer gerne Weihnachtsgeschichten vorliest, erzählt oder hört, Rezepte oder Basteltipps austauscht und Spaß am Klönschnack hat, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Alle, die mitmachen, erhalten 4 Telefonnummern und Namen und können sich mit den anderen Vieren an den Sonntagen telefonisch treffen. Wir laden ein, sich an unserer Idee zu beteiligen und sich so gegenseitig an jedem Adventssonntag ein wenig Weihnachtsstimmung nach Hause zu holen. Ob per Telefon oder Whatsapp, auf Hochdeutsch oder Platt – für jeden ist etwas dabei. So bleiben die Menschen auch trotz Corona in Kontakt und müssen dafür nicht aus dem Haus. Wir wünschen uns, dass die Menschen Freude haben und eine nette Verabredung an jedem Adventssonntag. Es soll ein wenig ausgleichen, dass Weihnachtsfeiern und -märkte und damit verbundene soziale Kontakte in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Koordiniert wird das Projekt über die Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Arbeit. Es ist Teil unseres Projektes „Stadtteilpartnerschaften“.