Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Das Dekameron/Il Decamerone. Erzählen in der und gegen die Ungewissheit

TU Dresden, Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften, Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften

Bildung und Wissenschaft
Kultur und Medien
Beginn: 19.06.2020 00:00
Ende: 19.06.2020 00:00
Aktionsort:
bundesweit / online

Giovanni Boccaccios Novellensammlung aus dem 14. Jahrhundert ist in vielerlei Hinsicht musterprägend für das Erzählen gegen die und mit der Ungewissheit. So entwickelte sich die Idee, unter dem Titel "Das Dekameron/Il Decamerone. Erzählen in der und gegen die Ungewissheit" Professor:innen, Mitarbeiter:innen und Studierende der Fakultät Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften der TU Dresden ausgewählte Novellen aus dem Dekameron für ein Podcast vorlesen zu lassen, um hoffentlich in der auch aktuell ungewissen Zeit etwas Zerstreuung bieten zu können. Im Podcast hören Sie die Novellen abwechselnd auf Deutsch und Italienisch. Außerdem gibt eine kurze Korpusanalyse einen Einblick in die vielfältigen neuen Methoden und Möglichkeiten, die sich in der Literatur- und Sprachwissenschaft durch die Digitalisierung von Texten bieten.

Ansprechpartner/in:  

Prof. Dr. Alexander Lasch
Email: alexander.lasch@tu-dresden.de