Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Digitale Barrierefreiheit – Verfahren und Umsetzung am Beispiel einer Universitätswebsite

VERSO Dresden GmbH TU Dresden, Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften

Bildung und Wissenschaft
Gesellschaft und Umwelt
Politik und Verwaltung
Beginn: 19.06.2020 00:00
Ende: 19.06.2020 00:00
Aktionsort:
bundesweit / online

Seit dem 1.1.2018 sind öffentliche Institutionen verpflichtet, Informationen barrierefrei anzubieten. Sie müssen für Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen oder Migrant·innen leicht verständlich sein. Vielen Institutionen fehlt jedoch das Wissen, wie man solche Texte und Videos erstellt. Die VERSO Dresden GmbH möchte dieses Problem angehen und auf wissenschaftlicher Basis verständliche und stilvolle Texte für einen weiten Adressat·innenkreis erstellen. VERSO steht dabei für verständnisorientierte und barrierefreie Kommunikation.
Ein Beispiel für die barrierefreie digitale Informationsvermittlung ist der in Kollaboration mit der TU Dresden entstandene Internetauftritt des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften barrierefrei. Hier sehen Sie nicht nur das Endergebnis, sondern bekommen ebenso einen Einblick in die Prozesse und einzelnen Komponenten, die nötig sind, um einen solchen barrierefreien Onlineauftritt zu ermöglichen.

Jan Langenhorst und Liane Drößler stehen von 10:00 - 14:00 Uhr im Chat für Fragen rund um das Thema zur Verfügung. Zum Chat:
https://tu-dresden.de/gsw/slk/studium/vor_dem_studium/slk-chat

Mehr Informationen:

Ansprechpartner/in:  

VERSO Dresden GmbH, kontakt@verso-gruppe.de