Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Digitale Teilhabe für Senioren - Bleiben die Senioren auf der Strecke? - Online-Diskussion zum Digitaltag

Landeshauptstadt München

Arbeit und Leben
Gesellschaft und Umwelt
Stadt und Land
Beginn: 19. 06. 2020 14:00
Ende: 19. 06. 2020 14:30
Aktionsort:
bundesweit / online

Das Internet gehört inzwischen zum Leben wie Strom und Wasser. Immer mehr Senioren erkennen dies und möchten an den digitalen Entwicklungen teilhaben.
Doch wer hilft beim Einstieg in WhatsApp, WLAN und Co?
Welche Ausstattung ist nötig?

Die Diskussionsrunde gibt einen ersten Überblick und zeigt anhand von Erfolgsbeispielen, wie digitale Teilhabe auch für die 'Silver Surfer' gelingen kann. Und welche Hindernisse es dabei geben kann.

Wir laden Sie herzlich ein zur Online-Diskussionsrunde
am Digitaltag, 19. Juni 2020, von 14.00 Uhr bis 14.30 Uhr

Gerne können Sie sich hier anmelden und erhalten dann am Veranstaltungstag eine Erinnerungsmail mit Zugangslink. https://t1p.de/digitaltag5

Unser digitales Panel freut sich auf Ihre Teilnahme:

Dr. Med. Ingrid Seyfahrth-Metzger, Stellvertreterin des Seniorenbeirats München, der die kommunalen Behörden und die Öffentlichkeit auf die Anliegen der älteren Generation aufmerksam macht und aktiv an Lösungen und Verbesserungen mitarbeitet.

Katja Bröckl-Bergner, Wahrnehmungsmanufaktur, Medientrainerin für Jung und Alt, macht Menschen und insbesondere Senioren fit für die digitale Welt.

Kirsten Salzer-Wilkie, Leiterin der Münchner Seniorenbörse, einem Treffpunkt für Senioren mit einem vielfältiges Informations- und Weiterbildungsangebot von und für Senioren.

Moderatorin:
Simone Fasse, Wirtschaftsjournalistin und Kommunikationsberaterin mit Schwerpunkt Digitaler Wandel, neue Technologien, digitale Bildung und Neues Arbeiten.

Ihre Fragen können Sie uns gerne auch vorab per Mail mit dem Betreff „Senioren" zusenden an digitaltag@muenchen.de

→ Veranstaltungslink https://t1p.de/digitaltag5

Ansprechpartner/in:  

Kerstin Kitzmann