Direkt zum Inhalt
x

Jury "Preis für digitales Miteinander"

  • Die Jury

Die Jury

Eine prominent besetzte Jury entscheidet über die Gewinner-Projekte in den Kategorien "Digitale Teilhabe", "Digitales Engagement" und "Sonderpreis für digitalen Zusammenhalt in Zeiten von Corona".

Denis Bartelt

Denis Bartelt

Gründer und CEO Startnext

„Ich habe Startnext vor 10 Jahren gegründet, weil ich der Überzeugung bin, dass Partizipation und gelebte Demokratie durch die neuen Möglichkeiten im digitalen Raum gestärkt werden können und höhere Transparenz und Zugänglichkeit für alle geschaffen werden können. Der Preis für digitales Miteinander zeichnet Best-Practice-Beispiele aus, ermutigt und ermöglicht uns gemeinsames Lernen.“

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm

Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm

Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland

„Ich arbeite gerne in der Jury mit, weil ich mich über die vielen innovativen Projekte im Bereich der Digitalisierung freue und gerne davon lernen will. Auch in der Kirche ist beim Thema Digitalisierung gerade eine neue Dynamik entstanden, über die ich mich sehr freue.“

Petra Bentkämper

Petra Bentkämper

Präsidentin Deutscher LandFrauenverband e.V.
Achim Berg

Achim Berg

Präsident Bitkom e.V.
Franziska Giffey

Franziska Giffey

Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

"In der derzeitigen Coronavirus-Krise können wir mehr denn je sehen, welch großes Potenzial der digitale Wandel für das freiwillige Engagement bietet. Nachbarschaftshilfen oder die Unterstützung älterer Menschen wären ohne eine digitale Organisationsstruktur kaum möglich. Es beeindruckt mich immer wieder, mit welcher Kreativität zivilgesellschaftliche Organisationen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um die großen Herausforderungen in der Zeit der Coronavirus-Pandemie zu überwinden und ihr wichtiges Engagement weiter zu führen. Damit aber wirklich alle an den Möglichkeiten teilhaben können, die die Digitalisierung bietet, braucht es Initiativen, die das Thema gerade auch in der Zivilgesellschaft voran bringen und die andere mitnehmen. Als Engagement-Ministerin freue mich sehr, dass der "Preis für digitales Miteinander" genau solche Pioniere auszeichnet, die für alle anderen den Weg in eine digitale Zukunft ebnen."

Aya Jaff

Aya Jaff

Gründerin und Autorin
Julia Klöckner

Julia Klöckner

Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft
Raul Krauthausen

Raul Krauthausen

Inklusions-Aktivist und Gründer SOZIALHELDEN e.V.

„Die Digitalisierung ist ein Schrittmacher auf dem Weg zu einer inklusiveren, barrierefreien Welt, wenn es uns gelingt, innovative Technologien in den Dienst der Gesellschaft zu stellen. Es braucht Initiativen, die sich dafür einsetzen, die Chancen der Digitalisierung für alle Gruppen unserer Gesellschaft zu gleichen Teilen und barrierefrei nutzbar zu machen. Wir müssen diese Initiativen sichtbar machen und zum Mitmachen und Nachmachen anregen. Darum unterstütze ich den Preis für digitales Miteinander.“

Ina Remmers

Ina Remmers

Geschäftsführerin und Mitgründerin nebenan.de