Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Offen für Wissenschaft und Gesellschaft. Online-Ausstellung zum Digitaltag 2020

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky

Bildung und Wissenschaft
Beginn: 19. 06. 2020 00:00
Ende: 19. 06. 2020 00:00
Aktionsort:
bundesweit / online

Bibliotheken sind wissenschaftliche Einrichtungen, die Angebote für einen verlässlichen und breiten Zugang zum Wissen bereitstellen. Die Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg (SUB) hat dabei sowohl die Öffentlichkeit als auch die Wissenschaft im Blick.

Mit Blick auf digitale wissenschaftliche Inhalte sind digitale Kulturgüter wird dabei von Open Access, dem freien Zugang zu Wissen, gesprochen. Dieser freie Zugang ist die Grundvoraussetzung für eine offene Wissenschaft, die so genannte Open Science. Die Offenlegung möglichst vieler wissenschaftlicher Prozesse macht diese transparent und nachvollziehbar und kann unter anderem Erkenntnisprozesse beschleunigen. Dies schafft größere Transparenz für die Gesellschaft.

Die Online-Ausstellung bietet Ihnen einen Überblick über Angebote der SUB, die der Offenheit verpflichtet sind.

Die Staats- und Universitätsbiblitohek Hamburg Carl von Ossietzk ist die größte wissenschaftliche Allgemeinbibliothek Hamburgs und gleichzeitig die zentrale Bibliothek der Universität Hamburg und der anderen Hochschulen der Stadt. Sie dient der Literatur- und Informationsversorgung von Wissenschaft, Kultur, Presse, Wirtschaft und Verwaltung.

Ansprechpartner/in:  

Isabella Meinecke, Leitung Arbeitsstelle Open-Access, isabella.meinecke@sub.uni-hamburg.de
Ann-Kristin Hohlfeld, Öffentlichkeitsarbeit, ann-kristin.hohlfeld@sub.uni-hamburg.de