Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Resilient Smart Farming (RSF) - Resiliente IT-Infrastruktur in der Landwirtschaft

Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück (DLR-RNH) | TU Darmstadt, Informatik, Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC)

Gesellschaft und Umwelt
Politik und Verwaltung
Wirtschaft und Innovation
Beginn: 19. 06. 2020 00:00
Ende: 19. 06. 2020 00:00
Aktionsort:
bundesweit / online

In diesem Video möchten wir Ihnen die Idee und das Konzept hinter dem Resilient Smart Farming (RSF) erklären und die Sensibilität für die Ausfallsicherheit im Krisenfall verstärken. Die Digitalisierung im Bereich der Landwirtschaft hat vielseitige Vorteile und ist ein wichtiger Bestandteil einer innovativen und nachhaltigen Landwirtschaft. Während der Corona-Krise wurde bereits öffentlich darüber berichtet, dass die heimische Primärproduktion die Nahrungsmittelversorgung sicherstellen kann. Da die Landwirtschaft zur kritischen Infrastruktur gehört (ESVG), wird schnell deutlich, dass auch die IT-Infrastruktur eine resiliente (ausfallsichere) Systemarchitektur benötigt. Diese ist wichtig, um die IT-Infrastruktur auch im Krisenfall weiter betrieben zu können.

Am Digitaltag wird das Video unter folgendem Link veröffentlicht: http://geobox-infrastruktur.de/digitaltag

Ansprechpartner/in:  

Daniel Eberz, Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Rheinhessen-Nahe-Hunsrück, Rüdesheimer Str. 60-68, Bad Kreuznach, daniel.eberz@dlr.rlp.de