Direkt zum Inhalt
x
Aktion Digitaltag am 19. Juni 2020

Digitaler Dialog

Smart Village im Hohen Fläming, Innovation im ländlichen Raum gestalten - Diskussionsrunde zum Projekt Smart Village

Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) & Smart Village e.V. & DigitalAgentur Brandenburg

Politik und Verwaltung
Stadt und Land
Beginn: 19. 06. 2020 12:30
Ende: 19. 06. 2020 14:00
Aktionsort:
bundesweit / online

In diesem Format wird sich das Netzwerk „Smart Village e.V.“ aus dem hohen Fläming selbst vorstellen sowie einige seiner Teilinitiativen. In der digitalen Diskussionsrunde werden nicht nur innovative Konzepte und Ansätze im Bereich ländliche Entwicklung beleuchtet, sondern auch besondere Herausforderungen des ländlichen Raums aufgezeigt.

Der Smart Village e.V. versteht sich als Reallabor zur Erprobung digitaler Werkzeuge im ländlichen Raum. Das regionale Smart Village-Netzwerk im Hohen Fläming zielt darauf ab, die Chancen der Digitalisierung für den ländlichen Raum nutzbar zu machen. Der Wirkungskreis von Smart Village erstreckt sich über die Fokusgemeinden Bad Belzig und Wiesenburg (Mark) hinaus in die gesamte Region des Hohen Flämings. Die Vielfalt der Themen von Smart Village spiegeln sich auch in den drei praktischen Teilinitiativen wider, die sich in der Diskussionsrunde vorstellen werden:

Das Projekt “Alles auf offen – Das Fläming-Labor für Transparenz und Beteiligung” initiiert durch Neuland21, einem Mitglied von Smart Village e.V., ist ein Praxisbeispiel dafür wie Transparenz, Teilhabe und Innovationen im ländlichen Raum gefördert werden können, auch mithilfe der Digitalisierung.

Mit der Bad Belzig App werden verschiedene digitale Dienste und Angebote für die Bürger und Gäste der Stadt gebündelt. In der „Bad Belzig App“ fand die Idee der Open-Source Smart Village App in der Stadt Bad Belzig ihre erste Anwendung. Die Smart Village App ist ein konkretes Ergebnis der Zukunftsstrategie Digitales Brandenburg von 2018 und eine Teilinitiative des Smart Village e.V.

Der Medienstammtisch im Hohen Fläming vernetzt Medienschaffende im Hohen Fläming. In der dünn besiedelten Region möchten die Akteure des Netzwerks ihre Kräfte bündeln und zu einer gemeinsamen Stärke aufbauen.

Zielgruppe: Kommunen & Landkreise/ Startups / Bürger*innen und Bürger

PanelteilnehmerInnen:
Smart Village e.V.,  Smart Village App (ikusei GmbH), Neuland 21 e.V., Fläming Bewegt

Moderation: Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Ablauf:
1. Vorstellung: Smart Village e.V
2. Vorstellung: 3 Beispiele von Teilinitiativen des Smart Village e.V.
3. Anschließende Diskussion

Länge: ca. 90 Minuten

Ansprechpartner: Gerrit van Doorn (gerritjvandoorn@hotmail.com)
Webseite: https://www.mabb.de/smart-village.html

Anmeldung: Für die Teilnahme am Online-Seminar ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 60 begrenzt.
Link zur Anmeldung: https://us02web.zoom.us/Online-Seminar/register/WN_tqwjDni0TAGoQcRtqQvO0Q

Ansprechpartner/in:  

Gerrit van Doorn (gerritjvandoorn@hotmail.com)