Direkt zum Inhalt
x

Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft

In der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di schließen sich derzeit über 1,9 Millionen Menschen aus rund 1.000 Berufen zusammen, um ihre beruflichen, sozialen und wirtschaftlichen, ihre kulturellen und gesellschaftspolitischen Interessen zu vertreten. ver.di ist ihre gemeinsame Gewerkschaft in den öffentlichen und privaten Dienstleistungen, der dienstleistungsnahen Industrie, den Medien, der Kultur und der Bildung.

Als Einheitsgewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund DGB ist ver.di unabhängig von Arbeitgebern, Staat, Parteien, Religionsgemeinschaften und Verbänden. Im Interesse der Mitglieder und ihren gemeinsamen Werten verpflichtet nimmt ver.di Einfluss auf den Staat, die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und öffentliche Diskurse. ver.di handelt solidarisch für menschenwürdige Arbeits-und Lebensbedingungen, soziale Sicherheit und gesellschaftliche Teilhabe. 

Mehr dazu unter: www.verdi.de