Direkt zum Inhalt
x
Partner treffen digital für alle 22.01.2020

Partnertreffen Initiative "Digital für alle"

Fast genau ein halbes Jahr ist es noch, bis wir am 19. Juni den deutschlandweit ersten Digitaltag veranstalten! Passend dazu trafen wir uns gestern mit unserem Partnernetzwerk der Initiative „Digital für alle“ zum Austausch. Dabei sprachen wir vor allem über die vielen spannenden und unterschiedlichen Aktionen, die bereits zum Digitaltag angemeldet wurden. Außerdem beschäftigten wir uns mit dem konkreten Ziel unserer Initiative: Nämlich die digitale Teilhabe in Deutschland für alle zu fördern. 

Digitale Teilhabe – dabei handelt es sich um einen vielseitigen Begriff, der auch für unsere Partner unterschiedliches bedeutet. Deshalb betrachteten wir die verschiedenen Dimensionen von Digitaler Teilhabe in einem Workshop. Was bedeutet Digitale Teilhabe eigentlich genau, warum ist sie wichtig und wie kann sie gefördert werden? In der Diskussion wurde deutlich, dass den Partnern der Initiative „Digital für alle“ besonders viel daran liegt, jeder und jedem die Möglichkeit zu bieten, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt bewegen zu können. Deshalb geht es beim Digitaltag vor allem auch darum, den Erwerb digitaler Kompetenzen zu fördern, neue Technologien und ihre Chancen erlebbar zu machen und Berührungsängste mit der Digitalisierung abzubauen.

Das breite gesellschaftliche Bündnis, das den Digitaltag ins Leben gerufen hat, umfasst mittlerweile 24 Partner aus Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft und öffentlicher Hand. Seit Start der Anmeldung im Dezember wurden bereits 150 Aktionen auf unserer interaktiven Deutschlandkarte eingetragen. Welche spannenden Aktionen es bereits in Eurer Nähe gibt, erfahrt Ihr hier: https://digitaltag.eu/aktionen